© Katharina Rose Photography (DSC_1079)

Shiatsu

Shiatsu ist eine japanische Massage und eine wahre “Kunst der Berührung” (Harald Gierl von der Shiatsu Schule Kreuzberg, wo ich meine 3-jährige Ausbildung zertifizert abschloss). Tief im Konzept der Achtsamkeit und Absichtslosigkeit verwurzelte, gilt Shiatsu als eine stark von der Zen-Haltung inspirierte Körperarbeitsmethode. Im Shiatsu wird der bekleidete Körper mit verschiedensten Techniken achtsam berührt, energetisch bewegt, in die Präsenz begleitet.

Meist wird dabei entlang bestimmter, aus der traditionellen chinesischen Medizin abgeleiteter Energielinien und Akupunkturpunkten sanft-intensiv Druck abgegeben. Doch auch sanfte Dehnungen und geschmeidige Mobilisierungen gehören zum Reportoire. Das Ergebnis ist eine wohlige, tiefe Entspannung – oder auch energetisierende Belebung: Beides Zeichen für ein neues energetisches Gleichgewicht im Körper.

Thai-Yoga-Massage

Die traditionelle Thai-Massage wird im Gegensatz zum Shiatsu vielleicht etwas dynamischer und systematischer durchgeführt. Aber sie bleibt auch stets ein sanfter heiliger Tanz gelebten Mitgefühls, tief in der buddhistischen Metta-Praxis (liebevolle Güte) verwurzelt.

Ich praktiziere Thaimassage im “nördlichen Stil” der Schule von Asokonanda (Sunshine Network), in dem Achtsamkeit und Sanftheit einen besonders hohen Stellenwert haben. Meditative Ruhe und volle Präsenz im Moment stehen dabei im Mittelpunkt der Behandlung. So entsteht in der traditionellen ThaiYoga-Massage ein Raum, in dem Du Dich ganz Deiner eigenen Energie des inneren Friedens anzuvertrauen kannst, um darin eine wohltuende Klarheit des Körpergefühls entstehen zu lassen.

© Katharina Rose Photography (DSC_1406)
© Katharina Rose Photography (DSC_1529(

Meridianenergie-Ölmassage

Die “Energiemassage” (nach Harald Gierl) wird am ganzen Körper auf der Behandlungsliege durchgeführt. Im Kern ist die “Energiemassage” eine Fusion klassischer Massage und Deep Tissue-Massage mit Elementen fernöstlicher Energiearbeit. Dabei wird hochwertiges Öl auf die Haut aufgetragen und entlang der Energiebahnen (Meridiane) dynamisch-sanft einmassiert und achtsame Streichungen in Yin/Yang- Energierichtung vorgenommen. Auch spezifische Elemente aus Shiatsu können integriert werden, um beispielsweise energetisch bedürftige Punkte zu bearbeiten. Die Meridian-Ölmassage verspricht wunderbare genussvolle Entspannung und zugleich eine ausgleichende Energetisierung.

Lomi Lomi Massage

Von dem wunderbaren Lehrer Michael Goddard  habe ich die hawaiianische Kunst der Lomi Lomi Massage gelernt, die ich seitdem auch regelmäßig u.a. im Vabali Spa durchführe. Bei der Lomi Lomi Massage wird unter großzügigem Einsatz von feinem, erwärmten Kokosöl der Körper von allen Seiten behandelt. Genußvoll sind die langen Streichungen, die wie Wellen um den Empfangenden spülen, mal stärker und mal sanfter. Zentral bei der Lomi Lomi Massage ist innere Haltung, die tief in der traditionellen Spirtualität Hawaiis verwurzelt ist. Zu ihrem wesentlichen Element gehört das über die Berührung vermittelte Gefühl authentischer, unbedingter Liebe. Dieser “Aloha”-Spirit klingt durch jede Berührung durch, die ich im Rahmen meiner Massagen anbiete.

© Katharina Rose Photography DSC_1487